Newsletter:
Anreiseinfo

Bewertungen

  • Inzwischen sind wir wieder zuhause. Die Tour von Riga nach Tallin  war sehr schön und interessant. Die Fährräder waren super. Besonders gut hat uns das Varbla Holiday House gefallen, gerne wären wir dort und auch in Hapsalu einen Tag länger geblieben.
    Vielen Dank für die gute Organisation! Viele Grüsse
    Michael Kammer-Spohn, Deutschland, 2015 (Radtour Lettland-Estland, SG4)
  • Eine 14köpfige Reisegruppe mit passenden Fahrräder auszurüsten, stellt eine große Herausforderung dar. Für das Team von Baltic Bike Travel um den Chef Saulius ist das kein Problem: Das Bringen und Abholen klappte ebenso gut wie Einstellung und der Service der durchgängig neuen Räder. Besonders erleichternd für große Leute ist die Möglichkeit, 29er MTB´s auszuleihen. Besonders hilfreich war der deutschsprachige Kontakt mit Birute im Büro.
    Die Gruppe sagt vielen, vielen Dank !
    Klaus Huch von der OroNidaGruppe im August 2020
  • Die Reise war sehr(!) gelungen und das Geld wert. Angefangen bei der tollen und sympathischen Reiseleitung mit sehr guter Unterstützung bei den Touren über die Hotels, die sehenswerten Ziele, das sehr gute Essen  bis hin zu der Tatsache, dass sich die besuchten Länder ausnahmslos eine sehr angenehme, freundliche Atmosphäre  auszeichnen.
    Wir können diese Reise vorbehaltlos empfehlen. Vielen Dank auch für Ihre Betreuung. Mit freundlichen Grüßen,
    R. Winter und E. Jünger, Deutschland, 2020 (Radtour Baltikum G1)
  • Ich möchte Ihnen einen kurzes Feedback betr. unserer unten aufgeführten Reise geben. Vom 1. Tag bis zum letzten Tag war alles sehr gut organisiert, sehr freundliche und kompetente Reiseleister/In (Jana und Antanas) und die Hotels waren alle sehr sauber und gut. Ich kann diese Reise nur weiterempfehlen und wir haben sicher nicht das letzte Mal gebucht. Freundliche Grüsse
    Verena Aeberhard, Deutschland, 2013 (Radtour Litauen-Lettland G2)
  • Nach wunderschönen Tagen in Klaipeda und Umgebung sind wir wieder zu Hause angekommen. Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich bedanken für den von Ihnen erbrachten Service und die Leistungen, die Sie organisiert haben. Es hat alles wunderbar zu unserer vollsten Zufriedenheit geklappt. Auch das Wetter, das Sie offensichtlich für uns organisiert haben war super. Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
    Klaus Ringel, Deutschland, 2013 (Memelland und Kurische Nehrung)
  • Ich möchte mich hiermit herzlichst für ein ganz tolles Ferien Erlebniss bedanken. Wir hatten eine sehr nette Gruppe und die Gruppengrösse ( kleine Gruppe) war sicher mit ein Faktor warum es so gelungen war. Mit freundlichen Grüssen
    Annika Gross, Schweden, 2012 (Radtour Baltikum G1)
  • Liebe Birute, es liegt mir sehr am Herzen, mich nochmals herzlich für die gute Organisation und Betreuung zu bedanken. Wir haben die Fahrradtage ebenso wie die Tage im Ferienhaus in Pervalka sehr genossen und würden deshalb auch gern einmal wiederkommen. Wann das sein wird, kann ich derzeit natürlich nicht sagen. Es hat uns sehr gut gefallen und wünschen Ihnen und Baltic Travel alles Gute. Liebe Grüße aus Bremen
    Monika Grenzdörfer und Dieter Uffenbrink, Deutschland, 2018 (Individuelle Radtour in Litauen - Kurische Nehrung und Memelland, SG1 + eine Woche Urlaub im Ferienhaus Pervalka)
  • Hallo Frau Laurinaviciute,
    Wir wollten Ihnen sagen, dass wir eine wunderbare Zeit in Lettland und Litauen hatten. Es hat alles wunderbar geklappt, das Kartenmaterial war hervorragend, die Beschreibungen sehr gut und auch die ganzen Informationen über die Sehenswürdigkeiten haben wir ausführlich genutzt. Auch alle Hotels waren gut, am besten hat uns das Akagals in Pavilosta gefallen. Also alles rundum gut, auch keine Fahrradpanne und kaum Regen.
    Wir haben etwas bedauert, dass wir Ihrem Ratschlag gefolgt sind von Riga nach Jurmala mit dem Zug gefahren sind. Denn vom Zug aus sah der Radweg sehr gut aus.
    Vielen Dank für alles und viele Grüße
    Beatrix und Lorenz Flatt, Deutschland, 2017 (Individuelle Radtour Riga - Nida, Kurische Nehrung)
  • wir sind heil und gesund und zufrieden wieder in Deutschland angekommen. Es war eine schöne und spannende Zeit in Litauen, das Radfahren hat uns viel Spaß gemacht, auch wenn einige Radwege und auch das Wetter (am Ende auf dem Weg zur Fähre gab es noch ein mächtiges Gewitter) uns manchmal geärgert haben.Wir haben die Zeit in Litauen genossen und möchten uns für die gelungene Organisation bedanken, wir werden das gerne an unsere Organisatoren der Mecklemburger Radreise weitergeben.Vielleicht sehen wir uns auf einer ähnlichen Tour mal wieder. Viele Grüße
    Nortma und Klaus, Deutschland, 2010

Anreiseinfo

FÄHRUNG IN DIE BALTIKUM, POLEN und FINNLAND

Für unsere Gäste, die mit dem Auto oder dem eigenen Fahrrad aus Nachbarländern wie Deutschland, Schweden und Finnland anreisen, ist es am besten, eine der internationalen Fähren über die Ostsee zu nutzen.

Fährterminal in Klaipėda, Litauen:

  • DFDS-Fährlinien von Kiel (Deutschland) und Karlshamn (Schweden)
  • TT-Line Fährlinie von Rostock (Deutschland) mit Zwischenstopp in Trelleborg (Schweden)

Fährterminals in Lettland:

  • Riga für TALLINK / SILJA LINE-Fähren von Stockholm (Schweden) und Helsinki (Finnland)
  • Liepaja (220 km von Riga, 100 km von Klaipėda, Litauen) für STENALINE-Fähren von Travemünde (Deutschland)
  • Ventspils (187 km von Riga entfernt) für STENALINE-Fähren von Nynäshamn (Schweden)

Fährterminals in Estland:

  • Tallinn für viele Fährlinien von Helsinki (Finnland) und Stockholm (Schweden)
  • Paldiski (50 km von Tallinn entfernt) für TALLINK / SILJA LINE-Fähren von Kapelskar (Schweden)

Fährterminals in Finnland:

  • Helsinki (als Zwischenstopp auf dem Weg nach Tallinn) für FINNLINES-Fähren von Travemünde (Deutschland) und viele andere Fährlinien von Schweden und Finnland

Fährterminals in Danzig & Danzig, Polen:

  • POLFERRIES Fähren nach Danzig von Nynäshamn (Schweden)
  • STENALINE Fähren von Karlskrona (Schweden) nach Gdynia

 

INTERNATIONALE FLUGHÄFEN

Für unsere Gäste aus weiteren Ländern Europas und weit entfernten Zielen in Übersee empfehlen wir immer Flugzeuge, die in Städten landen, in denen unsere Radtouren beginnen und / oder enden: Vilnius, Palanga / Klaipeda, Riga, Tallinn, Gansk, Warschau, Moskau, Saint Petersburg.

Flughäfen in Litauen (LT):

  • VILNIUS (VNO) (Litauisch: Vilniaus oro uostas) ist der größte Flughafen Litauens mit regelmäßigen Flügen, die von vielen traditionellen Fluggesellschaften mit Zielflughäfen in Europa und in Billigfluggesellschaften Ryanair, Wizz Air & Air Baltic bedient werden.
  • KAUNAS (KUN) - 110 km von Vilnius und 220 km von Klaipeda entfernt mit regelmäßigen Flügen, die nur von mit Billigfluggesellschaften Ryanair bedient sein werden. Es gibt eine regelmäßige Kaunas Airport Express Minibusverbindung nach Vilnius und Klaipėda.

  • PALANGA / KLAIPEDA (PLQ) - 35 km von Klaipėda entfernt mit regelmäßigen Flügen, die von traditionellen und Billigfluggesellschaften durchgeführt werden. Aufgrund guter Anschlussflüge (SAS, Air Baltic, Polish LOT) ist es einfach, diesen Flughafen von vielen Zielen über Kopenhagen (DK), Riga (LV) und Warschau (PL) zu erreichen. Billigfluggesellschaften (Wizz Air, Ryan Air, Norwegian Air) bieten Direktflüge von London Luton & Stanstead (UK), Oslo & Bergen (NO) und Dortmund (DE) an.

Flughafen in Lettland (LV):

  • RIGA (RIX) - (Lettisch: Starptautiskā lidosta) ist der größte in den baltischen Staaten mit Direktflügen über 80 Zielpunkte in 30 Ländern. Lettische nationale Fluggesellschaft airBaltic ist die größte im Flughafen, gefolgt von Ryanair.

Flughafen in Estland (EE):

  • TALLINN (TLL) - (Estnisch: Tallinna lennujaam) oder Lennart Meri Tallinn Flughafen (Estnisch: Lennart Meri Tallinna lennujaam) ist der größte Flughafen in Estland und dient als zentrale Stelle für die nationale Fluggesellschaft Nordica sowie zweiter Mittelpunkt für AirBaltic und LOT Polnische Fluggesellschaft.

Flughafen in Finnland (FI):

  • HELSINKI (HEL) als Zwischenstopp auf dem Weg nach Tallinn (mit dem Flugzeug oder der Fähre)

Flughafen in Polen (PL):

Flughafen in Russland (RU):

Mit dem PKW kommen

Auch wenn Sie gerne mit dem eigenen Auto fahren, empfehlen wir immer, lange Fahrstrecken von Westeuropa mit einer Nachtfähre von Kiel (Deutschland) nach Klaipeda (22 Std.) zu verkürzen. Die Fahrzeit auf Straßen von Berlin beträgt ca. 13 Stunden (1200 km), während von Warschau - nur 7 Stunden (640 km). Wenn Sie anstelle von Klaipėda mit dem Auto nach Vilnius fahren, verkürzt sich die Reisezeit um 1 Stunde, während sich die Entfernung um ca. 160 km.
Am Anreisehotel kostenlos solange die Gäste im Hotel übernachten, danach – auf dem bewachten Parkplatz neben dem Hotel (kostenpflichtig).
Das Parken in den Ankunftshotels in den Hauptstädten Vilnius, Riga und Tallinn ist kostenpflichtig.

Partnerschaft & Mitgliedschaft